Tempelritter und Freimaurer


Zwei Geheimbünde, die bis heute unsere Fantasie anregen. Die Templer waren ein Ritterorden, der sich zur Aufgabe gestellt hatte, Kreuzritter bis Jerusalem zu begleiten und zu beschützen. Aus dem armen, keuschen und gehorsamen Orden avancierte eine mächtige und einflussreiche Organisation, die ihre Geheimnisse über viele Jahre hütete. Im Jahr 1307 aber ließ König Philipp der Schöne den Orden auslöschen. Die Ritter, die fliehen konnten, versammelten sich in Schottland; einige überquerten den Atlantik, lange bevor Christoph Kolumbus Amerika entdeckte. Die Templer formierten sich in einer neuen Organisation, die zahlreiche Übereinstimmungen mit den späteren Freimaurern hatte. Später wurden die französische und danach die amerikanische Revolution auch durch den Einfluss der Freimaurer ausgelöst. Heute verzeichnen die Freimaurer rund 5 Millionen Mitglieder.


Das Studium generale an der vhs Waldkraiburg bietet Ihnen ein verständliches Überblickswissen über ausgewählte wissenschaftliche Disziplinen mit relevantem Bezug zur Gegenwart. Aktuelle gesellschaftliche Trends können im Rahmen des Studium generale erklärt und analysiert werden. Grundlagen und Grundbegriffe, Zusammenhänge und Fakten werden systematisch und aufeinander aufbauend vermittelt.
Exkursionen und Sonderthemen werden begleitend dazu angeboten.
Erweitern Sie Ihren Horizont in angenehmer Lernatmosphäre - diskutieren Sie mit Gleichgesinnten!


1 Abend, 15.05.2018,
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Marlies Lämmle
F12066
vhs Kurszentrum, Graslitzer Str. 17, 84478 Waldkraiburg, Berlin, 2. OG
Kursgebühr:
11,00
Belegung: