Heilpraktiker/in für Psychotherapie

Ausbildungslehrgang
Möchten Sie mit Kranken psychotherapeutisch arbeiten, bedarf es einer Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz (eingeschränkte HP-Erlaubnis). Diese Ausbildung dient als umfassende Vorbereitung auf die staatliche Zulassung zum Heilpraktiker für Psychotherapie. Sie erhalten grundlegendes Basiswissen zur Psychologie und Psychotherapie in Verbindung mit Erfahrungen aus der Praxis. Neben Diagnose und Befunderhebung lernen Sie auch die wichtigsten Therapien und Behandlungsmethoden kennen.
Bereits während des gesamten Kurses werden nach jedem Kapitel Prüfungsfragen eingearbeitet und besprochen. Wir unterstützen Sie auch, eventuell vorhandene Prüfungsängste zu überwinden und bereiten Sie auf die unterschiedlichen Prüfungssituationen (je nach zuständigem Gesundheitsamt) vor.

Ausbildungsinhalte:
  • Gesetzes- und Berufskunde
  • Diagnostik und Befunderhebung
  • Notfallmanagement und Suizidalität
  • Störungsbilder nach ICD 10 inkl. psychotherapeutisches Vorgehen eines Heilpraktikers für Psychotherapie
  • Bearbeitung von Prüfungsfragen bzw. Umgang mit Prüfungssituationen

Beginn / Dauer:
07.10.2018 - 19.02.2020;
16 Unterrichtstage (sonntags, 09:00 - 14:00 Uhr)

Lehrgangsgebühr:
2.608,00 € bei Ratenzahlung (16 Raten à 163,00 €)
2.500,00 € bei Komplettzahlung zum Lehrgangsbeginn

Teilnehmer:
Kleingruppe ca. 5-6 Personen

Lehrgangsleitung:
Cordula & Heiko Rippel

16 Tage, 14.10.2018, - 16.02.2020,
Sonntag, 09:00 - 14:00 Uhr
Samstag, 09:00 - 14:00 Uhr
16 Termin(e)
Cordula Rippel
Heiko Rippel
G43500
vhs Kurszentrum, Graslitzer Str. 17, 84478 Waldkraiburg, London, 1. OG
Lehrgangsgebühr:
2.500,00
bei Komplettzahlung zum Lehrgangsbeginn
Lehrgangsgebühr:
2.608,00
bei Ratenzahlung (16 Raten à 163,00 €)
Belegung: