Letzte Hilfe

Erste Hilfe und Letzte Hilfe als Ausdruck gelebter Mitmenschlichkeit
Das Lebensende und das Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Obwohl die meisten Menschen sich wünschen zuhause zu sterben, stirbt der größte Teil der Bevölkerung in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Wir bieten einen Basis-Kurs zur Letzten Hilfe an in dem Bürgerinnen und Bürger lernen, was sie für ihre Mitmenschen am Ende des Lebens tun können. Wissen um Letzte Hilfe und Umsorgung von schwerkranken und sterbenden Menschen sollte (wieder) zum Allgemeinwissen werden.

Letzte Hilfe
  • richtet sich an ALLE Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben,Tod und Palliativversorgung informieren wollen
  • schafft Grundlagen und hilft mit, die allgemeine ambulante Palliativversorgung zu verbessern
  • ist das Basiswissen für eine sorgende Gesellschaft

Kursaufbau:
Der Kurs besteht aus vier Unterrichtseinheiten (Modulen) zu jeweils 45 Minuten. Die Moderation erfolgt durch erfahrene und zertifizierte KursleiterInnen mit Erfahrung in der Hospiz- und Palliativversorgung.

Modul 1: Sterben als ein Teil des Lebens
Modul 2: Vorsorgen und entscheiden
Modul 3: Leiden lindern
Modul 4: Abschied nehmen

Kursleitung:
Klaus Huber

Telefonische Anmeldung ist erforderlich!
Weitere Informationen und Anmeldung beim Anna Hospizvereins Mühldorf e. V. unter Tel. 08631 1857-194.
Die Teilnahme ist kostenfrei!

1 Tag, 31.01.2020,
Freitag, 16:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Anna Hospizverein Mühldorf e. V.
J44500
vhs Kurszentrum, Graslitzer Str. 17, 84478 Waldkraiburg, Berlin, 2. OG